30.07.2011 - Schwerpunktübung Brandbekämpfung

Um die Ausbildung der Feuerwehrangehörigen, insbesondere der Atemschutzgeräteträger, im Bereich Brandbekämpfung im Innenangriff zu verbessern, hatte der Löschbezirk Tholey am 30.07.2011 die Möglichkeit, mehrere Einsatzübungen auf einem Truppenübungsplatz der Bundeswehr zu absolvieren.

 

 

Dort standen zwei Gebäude zur Verfügung, von denen eines befeuert werden konnte. So war eine realitätsnahe Ausbildung möglich.

Simuliert wurden unterschiedliche Szenarien (u.a. Zimmerbrand, Wohhausbrand, Dachstuhlbrand mit Menschenrettung...) wobei auch die Besatzung der Fahrzeuge jeweils wechselten.

Folgende Übungsziele wurden angestrebt:

  • Taktisches Vorgehen beim Innenangriff unter Atemschutz
  • Umsetzung der neuen Einsatzphilosophie der Gemeinde, bezogen auf die unterschiedlichen Führungsverantwortlichkeiten an Einsatzstellen
  • Wasserförderung über lange Wegestrecke
  • Effektiver und Effizienter Einsatz aller Führungs-und Einsatzmittel des LBZ

Als einstimmiges Ergebnis aller Teilnehmer dieses anstrengenden Übungsvorhabens kann festgehalten werden, dass alle angestrebten Zielvorgaben erfüllt und eine Wiederholung  erwünscht ist.

 

brandhaus2011 (1)brandhaus2011 (2)brandhaus2011 (3)brandhaus2011 (4)brandhaus2011 (5)brandhaus2011 (6)brandhaus2011 (7)brandhaus2011 (8)brandhaus2011 (9)brandhaus2011 (90)brandhaus2011 (91)brandhaus2011 (92)brandhaus2011 (93)brandhaus2011 (94)brandhaus2011 (95)brandhaus2011 (96)brandhaus2011 (97)brandhaus2011 (98)brandhaus2011 (99)brandhaus2011 (990)brandhaus2011 (991)