16.04.2016 - Gemeinschaftsübung LKW-Rettung

Am vergangenen Samstag, den 16.04. 2016, fand im Feuerwehrgerätehaus Tholey erneut eine Gemeinschaftsausbildung von Feuerwehr, DRK Ortsverein Tholey  und Mitarbeitern der Malteser Rettungswache Tholey statt.

Nach einer anfänglichen Schulung des Personals von DRK und Rettungsdienst im medizinischen Bereich sowie einer theoretischen Betrachtung des Vorgehens bei einem LKW-Unfall folgte eine Einsatzübung unter Realbedingungen auf dem Gelände der Firma BeGuest in Tholey.


Nach Lageerkundung durch den Gruppenführer kristallisierte sich folgende Übungslage heraus: Nach einem Frontalzusammenstoß hatte ein LKW-Fahrer schwere Verletzungen im Beckenbereich erlitten und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr aus seinem Fahrzeug befreien. Außerdem wurde auslaufender Dieselkraftstoff festgestellt. Anhand dieser vorgefundenen Lage  wurden durch Abstellen des Motors mittels CO₂-Löscher und Aufbringen eines Schaumteppichs umfangreiche Eigenschutzmaßnahmen getroffen und die verletzte Person durch den Inneren Retter betreut. Anschließend konnte der verunfallte Fahrer nach Rücksprache mit dem Notarzt patientengerecht aus seinem Fahrzeug befreit und durch den Rettungsdienst versorgt werden.

Im Anschluss an die Übung konnte ein positives Fazit der Übung gezogen werden, die Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Organisationen lief reibungslos.

An dieser Stellen herzlichen Dank an die Firma BeGuest Veranstaltungsservice für die Bereitstellung der Übungsörtlichkeit und des LKWs  sowie für die kleine Erfrischung im Anschluss an die Übung!


resized_img_8237resized_img_8241resized_img_8244resized_img_8255resized_img_8260resized_img_8262