27.04.2013 - Sieg bei Sportturnier der Jugendfeuerwehren

Auch in diesem Jahr fand wieder das traditionelle Sportturnier der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Tholey in Sotzweiler in der Heldenrechhalle statt. Die Jugendfeuerwehrmitglieder brauchen einen sportlichen Nachweis für das Abzeichen „Jugendflamme Stufe 2“ zu erwerben. Der sportliche Zusammenhalt unserer Jugendfeuerwehren und die vorhandene Fitness kommen bei diesem Turnieren immer wieder zum Vorschein. Dieses Jahr wurde Brennball gespielt. Hierfür hat jede Jugendfeuerwehr der Gemeinde Tholey mindestens eine Mannschaft gemeldet.

 


Nach einer spannenden Vorrunde ging es direkt weiter in eine spannende Finalrunde. Zuerst spielten Sotzweiler und Lindscheid um den dritten Platz und im Finale spielten Bergweiler und Tholey um den ersten Platz. Insgesamt waren 100 Jugendliche mit ihren Betreuern anwesend.
Um Punkt 13.00 Uhr konnte dann mit der Siegerehrung das Ganze beendet werden. Der erste Beigeordnete der Gemeinde Tholey Helmut Rauber, dankte den Jugendlichen und den Betreuern für ihr Engagement und Gemeindejugendwart Michael Feil für die Organisation des Turniers. Helmut Rauber überreichte an Michael Feil eine Geldspende mit der die Unkosten des Turniers gedeckt werden können.
Anschließend konnten dann mit den anwesenden Ortsvorstehern und Stellvertretern von Bergweiler, Lindscheid, Sotzweiler und Tholey die Urkunden verteilt werden. Den Pokal des dritten Platzes überreichte Arnold Lauck an die Jugendfeuerwehr Lindscheid. Der Pokal des zweiten Platzes ging an die Jugendfeuerwehr aus Bergweiler und wurde von Wolfgang Recktenwald überreicht. Den von Bürgermeister Hermann Josef Schmidt gestifteten Wanderpokal und der Pokal des ersten Platzes konnten dieses Jahr von Klaus-Peter Moutty und Marianne Weicherding an die Jugendfeuerwehr Tholey übergeben werden.


Der erste Beigeordnete der Gemeinde Tholey Helmut Rauber, die Kreisjugendfeuerwehrbeauftragte Cornelia Holz, die Kreisjugendgruppensprecherin Isabelle Luther, Gemeindejugendgruppensprecher Steffen Neis und Gemeindejugendfeuerwehrbeauftragter Michael Feil dankten allen Mannschaften für das faire Spiel und gratulierten den Anwesenden zu dem sportlichen Erfolg.


Es war ein gelungenes Sportturnier, das aber ohne unsere unparteiischen Schiedsrichter nicht so reibungslos und fair stattgefunden hätte. Die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Tholey bedanken sich daher recht herzlich bei ihren Schiedsrichtern Wendelin Jäckel (Lindscheid), Dennis Kirsch (Überroth) und Thomas Franz (Sotzweiler).